Kinders

KINDERS ist ein berührender Film über verborgene Potentiale, Kreativität, Integration, die Macht der Musik und die mögliche Zukunft unserer Gesellschaft. Eine musikalische Welt, die offener und reicher ist als jene, aus der die Kinder stammen, in der sie lernen sich selbst zu vertrauen. Anhand des Musikförderprojektes ((superar)) erfahren wir im Langzeitprojekt von Arash und Arman T. Riahi, was in unseren Kindern wirklich vorgeht – ihre Sorgen, Freuden und Wünsche für ihr Leben. Ein erwachsener Film über Kinder – emphatisch, schonungslos, inspirierend…

 

 Buch und Regie   Arash und Arman T. Riahi

Kamera  Mario Minichmayr, Riahi Brothers

Zusätzliche Kamera  Matthias Smycka, Klemens Hufnagl,
 Georg Geutebrück, Dominik Spitzendorfer

Ton  Claus Benischke, Hjalti Bager-Jonathansson

Schnitt  David Arno Schwaiger

Tonschnitt, Sounddesign  Atanas Tcholakov

Produzenten  Arash T. Riahi, Karin C. Berger, Sabine Gruber

Dramaturgische Beratung  Michael Seeber

Festivals  Filmfest Vaduz, Sarajevo Film Festival,

Trieste Film Festival, Diagonale Graz

 Preise  Audience Award – Diagonale

Spezial Jury Prize for Competition Programme Documentary Film
– Sarajevo Film Festival

 


 „Fast 4 Jahre haben die Riahi Brüder, vor und während der Dreharbeiten, mit den Kindern verbracht. Unsichtbar sind sie mittendrin und begegnen ihnen auf Augenhöhe. “
Synchron – Das Filmmagazin, Ö1

 

„Dabei kommen die Riahi Brothers den kleinen Protagonistinnen und Protagonisten, die ihre Lebenssituation oft mit ebenso anrührenden wie klugen Worten analysieren, ganz erstaunlich nahe: Der Film erzählt nicht über sie, sondern sie erzählen den Film.“ Falter

 

„Es ist beeindruckend und spricht für das Einfühlungsvermögen der Filmemacher, wie unverstellt die Kinder auftreten. Auch Kameramann Mario Minichmayr gehört hier gebührend gewürdigt, der Mienenspiel und Gruppendynamik gleichermaßen einzufangen weiß.“ Wiener Zeitung

 

„Außenseiter finden ihren Platz in der Gruppe, einige der Schüchternsten trauen sich plötzlich ein Solo zu. Am Ende stehen die Kinder auf den schönsten Konzertbühnen der Stadt, spüren, wie das Publikum zu ihnen aufschaut, und wissen: Wir können etwas, was für andere Bedeutung hat. Man hört uns zu.“ Die Presse

 

„Und da ist diese Integration, von der in der Einwanderungsgesellschaft so viel die Rede ist, wie nebenbei passiert.“ Profil

 

„Nach 90 Minuten mit diesen Kindern hat man keine Angst mehr um die Zukunft unserer Gesellschaft. Mit großem Respekt und erstaunlicher Nähe, mit von Leben erfüllten und auch auf Distanz intimen Bildern nähern sich die Riahis ihren jungen Protagonisten an und liefern auch ein kraftvolles Plädoyer für eine Wende in der starren Bildungspolitik ab.“ TV-MEDIA 

 

„KINDERS ist ein kluger, kindernaher, kulturvielfältiger Film, der nicht nur auf Bildungsebene wichtig ist, sondern auf Herzensebene!“ Birgit Meinhard-Schiebel, Nationalratsabgeordnete der Grünen

 

 Viele der Kids stammen aus Migrantenfamilien, und es ist – ein wichtiger Nebenaspekt des Films – einfach schön, zuzuschauen, wie natürlich die Integration in der Schule funktioniert.“ Filmclicks.at